philoro erhält Bestnoten für Edelmetalldepot & Zollfreilager

philoro erhält Bestnoten für Edelmetalldepot & Zollfreilager 23.12.2021

Edelmetalle gelten als wertsichernde Investition und die Knappheit der Rohstoffe treibt ihren Preis immer weiter nach oben. Sie sind eine wertvolle Ergänzung für jedes Portfolio. Da Edelmetalle aufgrund ihrer Eigenschaften großen Wert auf kleinstem Raum darstellen, stellt die sichere Lagerung häufig eine Herausforderung dar.

Um eine sichere Lagerung der eigenen Edelmetalle zu gewährleisten, bieten sich verschiedene spezialisierte Lagerservices wie Edelmetalldepot oder Zollfreilager an. Das Zollfreilager bietet dabei noch den zusätzlichen Nutzen, dass Weißmetalle wie Silber, Platin und Palladium ohne anfallende Mehrwertsteuer gekauft und gelagert werden können.

Auszeichnung für Lagermöglichkeiten

Um Interessierten einen Überblick über den Markt an Edelmetall-Lagerservices zu bieten, führte das Schweizer Institut für Qualitätstests (SIQT) den "Golddepot und Zollfreilager 2021: Test von Konditionen und Service" durch. Dabei wurden Kundendienst, Konditionen und Bedingungen von verschiedenen Anbietern miteinander verglichen. 

Dabei konnten sowohl das Edelmetalldepot als auch das Zollfreilager von philoro überzeugen und wurden mit der Note "SEHR GUT" bewertet. Im Vordergrund standen dabei der auch die guten Ankaufs- und Verkaufspreise sowie die gute Erreichbarkeit und die klaren und qualifizierten Auskünfte zu allen Aspekten der Services.

Wir sind stolz, dass wir neben unseren Kundinnen und Kunden auch das Schweizer Institut für Qualitätstests von unseren Services überzeugen konnten und streben weiter danach, die bestmöglichen Dienstleistungen zu erbringen.

Links

Weitere News

08.05.2024

Impressionen vom Wiener Ball

Am 23. Wiener Ball in St. Gallen verwandelten sich die Räumlichkeiten des Einstein Congress in stilvolle Ballsäle. Die Gäste erwartete ein glamouröser Abend mit Tanz, feinem Essen und mehreren Show-Acts. Im Video einige Impressionen vom gelungenen Anlass.

Mehr erfahren ...
02.05.2024

Die goldene Stunde: Gründe für Goldpreis-Rallye nicht ganz klar

Die Wachstumsprognosen für die Schweiz, Europa und die USA sind verhalten positiv. Der Rückgang der Inflation scheint aber doch langsamer zu verlaufen, als von den Zentralbanken gewünscht und erhofft. Skeptiker beginnen bereits vor einer zu frühen Senkung der Leitzinsen zu warnen, die ohnehin erst im Juni erwartet worden ist. Dem Goldpreis scheint die Verzögerung der Zins-Senkung nicht zu schaden. Am 12. April hatte er mit 2'417 US-Dollar pro Unze einen neuen Höhepunkt erreicht.

Mehr erfahren ...