Schweizer Goldhändler lanciert das Crypto Vreneli

Schweizer Goldhändler lanciert das Crypto Vreneli 30.03.2023

Click for English Version

Neue Vreneli Münze definiert mit der Verschmelzung von physischem und digitalem Wert eine neue Anlageklasse

Eine kollaborative Innovation, die bei Anlegern, Techfreaks und Kunstsammlern für Aufmerksamkeit sorgen dürfte, ist Made in Switzerland und verbindet Tradition und Moderne in einer Neuauflage der beliebten Gold Vreneli Münze. Das neue Crypto Vreneli trägt einen NFC-Chip. Beim Auslesen mit einer Handy-App wird man auf einen digitalen Vermögenswert in einer Blockchain verwiesen, der unveränderlich und nicht austauschbar ist. Die neue Goldmünze steht für die Fusion zweier Anlageklassen: physisch und digital.

Die Einzigartigkeit jedes einzelnen Crypto Vreneli manifestiert sich in einer Pixel-Art-Grafik, die das klassische Vreneli-Motiv in vielfältigen Abwandlungen zeigt. Sichtbar sind Persönlichkeiten mit Ecken und Kanten. Ausserdem profitieren Besitzer des neuen Crypto Vreneli von einem Mehrwert im Sinne eines sogenannten «Unlockable Content». Das Crypto Vreneli nutzt das in der Kryptowelt bekannte Prinzip eines sogenannten Non-Fungible Token (NFT). Weil aber ein physischer Wert mit einem digitalen Wert verknüpft wird, ist es «phygital» und stellt innerhalb der bisher bekannten Anlageklassen eine bahnbrechende Neuerung dar.

Erster «Phygital Asset Coin» der Welt

«Das Crypto Vreneli ist weltweit der erste Phygital Asset Coin, kurz PAC. Also die erste hybride Wertmünze und damit ein Pionierprojekt für Goldanleger und Sammler, die den herkömmlichen NFTs bereits einen Schritt voraus sein möchten. Der nächste evolutionäre Schritt: Die Fusion zweier Anlageklassen!», sagt Christian Brenner, Herausgeber des Crypto Vrenelis und CEO des Goldhändlers philoro. Die Kreation, das Design sowie die technische Umsetzung und die Web 3.0 Platzierung übernimmt die Firma Vivents by ArtDeal AG und schlägt für philoro mit dem Crypto Vreneli die Brücke in die New Economy.

Phygital ist eine Begriffsverschmelzung aus den englischen Adjektiven physical und digital. «Phygital gilt nicht nur als eines der wichtigsten Schlagwörter der digitalen Transformation, sondern beschreibt auch ein Lebensgefühl, mit welchem Metaverse-Zielgruppen derzeit in neuartigen, komplexen Konsumgalaxien angesprochen werden möchten», so Sarah Schlagenhauf Gründerin und CEO von Vivents by ArtDeal AG.

Die erste limitierte Edition des Crypto Vrenelis startet mit 100 Exemplaren erhältlich ab 31. März 2023 in den Online-Shops von philoro mit Lieferung in die Schweiz, Österreich und Deutschland sowie in den stationären Ladengeschäften von philoro in der Schweiz. Jede Münze besteht aus 31,1 Gramm reinem Gold (eine Unze). Der Einstiegswert liegt bei 7'999 Franken.

Christian Brenner und Sarah Schlagenhauf

Vreneli-Sujet spielt mit Geschlechterrollen

Durch das gestalterische Element, das mit den herkömmlichen Geschlechterrollen spielt und moderne Vrenelis zeigt – angelehnt an den Stil der berühmten CryptoPunks-Characters – ist das Crypto Vreneli nicht nur ein spannender Anlagewert, sondern auch für kunstaffine Sammlerinnen und Sammler interessant. Das Artwork ist gewollt der Diversität innerhalb der Geschlechtervielfalt unserer heutigen Gesellschaft angepasst. Die Schweiz ist weltweit bekannt für ihre Vielfalt in der Einheit des Landes. Die Mission des Crypto Vrenelis ist ein gesellschaftliches Phänomen aufzugreifen: Die Frage «Wer oder was bin ich?» wird in weiten Teilen der Gesellschaft fluid beantwortet. Festlegungen sind passé. Die Crypto Vrenelis spiegeln diese Freiheit und das Spiel der verflüssigten Identitäten in der Gesellschaft wider.

Mit der Entscheidung, für dieses Projekt die Spezialisten von Vivents mit an Bord zu holen, beweist philoro, dass man mit dem Crypto Vreneli nicht nur die Finanztraditionalisten am Zürcher Paradeplatz überzeugen möchte, sondern auch die FinTech-Afficionados auf der ganzen Welt. «Ein solch innovatives Produkt zu lancieren, von der Vision über die physische Realisierung der Goldmünze bis hin zur technischen Integration des digitalen Assets und deren visuellen Vermarktung, braucht es einen fachlich fundierten, aber auch visionären und mutigen Ansatz: genau das trauen wir uns zu», sagt Sarah Schlagenhauf von Vivents.

Jedes Crypto Vreneli wird zunächst als physisch greifbare Goldmünze hochwertig verpackt in einer Sammlerbox verkauft. Der NFT des Crypto Vrenelis ist in einem mit der Münze verbundenem Ethereum-Wallet (digitale Geldbörse) gepaart. Codiert in 8-Bit-Architektur mit fortlaufender Nummerierung, fälschungssicherem Relief und exklusiven Zugangsrechten. So hat der Besitzer einen verlässlichen Eigentumsnachweis. Dank NFC-Chip wird der Zugang zu einem kunstvoll-ikonografischen Kryptogold-Ökosystem mit Mehrwerten, Insidernews und exklusive Zugangsrechten in Form von «Unlockable Content» gesichert.

Durch Scannen des NFC-Chips per Handy-App schaltet der Besitzer sein individuelles Crypto Vreneli in der Blockchain frei. Die neuartige Web-3.0-Designtechnologie ermöglicht den Schöpfern und Entwicklern auf diese Weise interaktiv mit ihren Usern in Kontakt zu treten. «Wir befinden uns nicht nur in einem neuen technologischen Zeitalter, sondern ebenso in einer neuen Werte-Ära. Völlig neue Geschäftsmodelle und Marketingkanäle können durch die Anwendung von Web 3.0-Grundlagen erschlossen werden, die dem Brand einen immensen Innovationsvorsprung in seiner jeweiligen Branche ermöglicht», erklärt Sarah Schlagenhauf.

Verschmelzung von Tradition und Moderne

Das Crypto Vreneli entspricht als Anlageobjekt den Wertsteigerungskriterien klassischer Portfolios, aber man setzt damit auch einen Trend. Wer ein Crypto Vreneli kauft, signalisiert Aufgeschlossenheit und Weitsinn, als auch Seriosität: Man glaubt an eine neue, hippe Technologie, aber investiert nichtsdestotrotz in eine absolut inflationsresistente Anlage, nämlich in Gold, dem sicheren Anker!

Entstanden ist die Lancierung dieser Neuheit mitunter, weil das Gold Vreneli – seit 126 Jahren in der Schweiz sowohl ein beliebtes Geburts- oder Patenkindgeschenk, als auch ein sehr beliebtes Anlageprodukt – seit Jahren zu den Bestsellern bei philoro zählt. Über die gesamte philoro-Gruppe wurden letztes Jahr 100'000 Exemplare verkauft. Die weltweite Nachfrage nach Gold und vor allem nach kleineren Unzen-Stückelungen ist allein im letzten Jahr um satte 18 Prozent gestiegen. In der Schweiz kletterte die Goldnachfrage 2022 um elf Prozent auf 48,7 Tonnen, ein neuer helvetischer Rekordwert seit 2016. Das hat Christian Brenner und sein Team inspiriert.

Ausführlichere Informationen gibt es unter https://www.cryptovreneli.ch in deutscher und englischer Sprache.

Kleine Geschichte zum Gold Vreneli

Das Gold Vreneli – ein Schweizer Klassiker zur Geburt, für Gotti- und Göttikinder, Sammler und Anhänger solider Edelmetallkultur

Das ursprünglich vor 126 Jahren zum ersten Mal in der Schweiz gestanzte Goldvreneli war bei seiner Lancierung ein umstrittenes Politikum. Der anno 1895 vom Neuenburger Medailleur Fritz Landry der Kommission vorgelegte Erstentwurf wurde im Plenum heftig diskutiert. Die Kommissionsmitglieder, unter anderem bestehend aus dem damaligen Bundesrat Walter Hauser, dem Schweizer Numismatiker Friedrich Imhoof-Blumer, dem Politiker und Architekt Karl Emil Wild oder den beiden Malern Léo-Paul Robert und Albert Anker, kritisierten das Sujet und verurteilten das dargestellte Frauenbild auf der Plakette: Zu juvenil und zu naiv das Vreneli, zu wuchtig die Bergkulisse vor dem es posierte und zu frivol das offen getragene Haar. Fritz Landry musste der jungen Frau gesittete Zöpfe flechten und die Stirnlocke entfernen. Exemplare mit Stirnlocke gibt es bis heute übrigens nur zwölfmal, sie alle sind in Sammlerbesitz; ihr Wert wird auf bis zu 200'000 Franken pro Stück geschätzt.

Im Jahr 1897 ging dann das erste, autorisierte Gold Vreneli in Produktion und trat einen beispiellosen Siegeszug auf der Beliebtheitsskala der Geschenke und Sammlergegenstände für Jung und Alt an. In den letzten über hundert Jahren hat sich das Gold Vreneli nicht nur als sichere Wertanlage behaupten können, sondern hat sich auch einen emotionalen Platz in den Herzen aller Schweizerinnen und Schweizer gesichert.

Medienkontakt

Christian Brenner, CEO philoro Schweiz AG
[email protected]

Christian Iten, PR Manager philoro Schweiz AG
[email protected], +41 76 548 47 44

Sarah Schlagenhauf, CEO and Founder ArtDeal AG / Vivents

[email protected], +41 79 449 48 84

Melanie Guenthardt, Marketing Director ArtDeal AG / Vivents

[email protected], +41 78 754 37 80

Bilder zum Download

Über philoro SCHWEIZ AG

Die philoro SCHWEIZ AG wurde 2017 gegründet. Der weltweit agierende Edelmetallhändler ist Teil der 2011 in Wien gegründeten Philoro HOLDING GmbH und zählt zu den führenden privaten Anbietern im Bereich der qualitativ hochwertigen Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen arbeitet mit einem Team von rund 220 MitarbeiterInnen und betreut institutionelle ebenso wie private Anleger über die Philoro Online-Shops sowie an 16 Standorten im deutschsprachigen Raum (Schweiz: Wittenbach bei St. Gallen und Zürich; Liechtenstein: Eschen) und mit einem Büro in Hongkong und New York. Die Philoro-Dienstleistungen umfassen das gesamte Spektrum der Veranlagung in Edelmetalle. Dazu gehören der An- und Verkauf sowie die Lagerung von Edelmetallmetallen, das Angebot von Edelmetallabos und die persönliche Beratung für private und institutionelle Anleger. Neben höchsten Service- und Sicherheitsstandards im Online-Shop ebenso wie im Filialbetrieb steht Philoro für höchste Qualitätsansprüche im Handel und Vertrieb, aber auch bei der Produktqualität seiner Goldbestände – von der zertifizierten, nachhaltigen Goldproduktion gemäss LBMA (London Bullion Market Association) bis zur Verarbeitung der Barren und Münzen. Qualitätsmanagement und Servicequalität von Philoro sind vielfach ausgezeichnet – u.a. von TÜV NORD und Focus Money.

Über Vivents

VIVENTS ist das Innovationsunternehmen für Web3-Markenerlebnisse: Komplettlösungen für App-Entwicklung, virtuelle Shops, Drops, phygital NFTs und NextGen Kreativdienstleistungen werden für die hybride Welt von morgen aus einer Hand angeboten. Sie schlagen Brücken für Web2-Brands mit Web3-Grundlagen. 2022 wurde die hauseigene App Vivents lanciert: ein sozialer Marktplatz für Kunst, Luxusgüter und NFTs, der Verkäufer und Käufer von heute und morgen zusammenbringt. Die zweite virtuelle, web- und browserbasierte Bühne befindet sich derzeit im Aufbau: Das weltweit erste immersive Luxus-Metaverse "The Mall" auf www.vivents.com. Diese beiden Plattformen sind zwei Weltneuheiten, die das Online-Shopping-Erlebnis sowohl für High-End-Kunst- und Luxusmarken als auch für alle Luxus-Shopper neu definieren.

New Vreneli coin represents a revolutionary blend of physical and digital value, defining a new asset class

Swiss gold dealer launches Crypto Vreneli

A collaborative innovation that is likely to attract attention from investors, tech geeks and art collectors is Made in Switzerland and combines tradition and avantgarde in a new edition of the popular gold Vreneli coin. The new Crypto Vreneli carries an NFC chip. When read with a mobile app, one is referred to a digital asset in a blockchain that is immutable and non-exchangeable. The new gold coin represents the fusion of two asset classes: physical and digital.

The uniqueness of each individual Crypto Vreneli manifests itself in a pixel-art graphic that shows the classic Vreneli motif in multiple variations. Personalities with rough edges and unconventional traits are available. In addition, owners of the new Crypto Vreneli benefit from added value in the form of so-called "unlockable content". The Crypto Vreneli uses the principle of a so-called Non-Fungible Token (NFT), which is well-known in the crypto world. However, because a physical value is linked to a digital value, it is "phygital" and represents a groundbreaking innovation within the previously known asset classes.

World's first "phygital asset coin".

"The Crypto Vreneli is the world's first Phygital Asset Coin, or PAC. In other words, the first hybrid value coin and thus a pioneering project for gold investors and collectors who already want to be one step ahead of the conventional NFTs. The next evolutionary step: the fusion of two asset classes!", says Christian Brenner, issuer of Crypto Vrenelis and CEO of gold trader philoro. The creation, the design as well as the technical implementation and the Web 3.0 placement is done by Vivents by ArtDeal AG and builds the bridge into the new economy for philoro with the Crypto Vreneli.

Phygital is a term fusion of the English adjectives physical and digital. "Phygital is more than just a buzzword for digital transformation; it is a term that describes a lifestyle that is being targeted by metaverse audiences in innovative and intricate consumer universes," says Sarah Schlagenhauf founder and CEO of Vivents by ArtDeal AG.                                                 

On March 31, 2023, philoro will release the limited edition of 100 Crypto Vreneli. These coins will be available for purchase on philoro’s online stores, with delivery options to Switzerland, Austria and Germany, as well as in philoro's brick-and-mortar retail stores located in Switzerland. Each coin is made of pure gold, weighing 31.1 grams (one ounce). The starting price is set at 7,999 Swiss francs.

Vreneli subject plays with gender roles

The artistic design of the Crypto Vrenelis challenges traditional gender roles and presents contemporary Vrenelis – based on the style of the renowned CryptoPunks. This feature not only makes Crypto Vrenelis an intriguing investment opportunity, but also appeals to collectors with an affinity for art. The mission of the Crypto Vrenelis is to address a social phenomenon: The question "Who or what am I?" is answered fluidly in large parts of society. Definitions are passé. The Crypto Vrenelis reflect this freedom and the play of fluid identities in society.

By enlisting the expertise of Vivents, philoro demonstrates its commitment to winning over not only financial traditionalists on Zurich’s Paradeplatz, but also FinTech aficionados around the world. "Launching such an innovative product, from the vision to the physical realization of the gold coin to the technical integration of the digital asset and its visual marketing, requires a professionally sound but also visionary and bold approach: that's exactly what we dare to do," says Sarah Schlagenhauf of Vivents.

Each Crypto Vreneli is initially sold as a physically tangible gold coin, packaged in a collector's box. The Crypto Vreneli's NFT is paired in an Ethereum digital wallet connected to the coin.
The NFT is coded using tamper-proof relief, exclusive access rights, and 8-bit architecture, making it uniquely identifiable with sequential numbering and providing the owner with reliable proof of ownership. Thanks to NFC chip, access to an artful iconographic crypto gold ecosystem with added values, insider news and exclusive access rights in the form of "Unlockable Content" is secured.

When the owner scans the NFC chip with their mobile app, they can access their unique Crypto Vreneli on the blockchain. This process is made possible by the groundbreaking Web 3.0 design technology, which enables creators and developers to engage with their users in novel ways. "We are not only in a new technological era, but equally in a new era of values. Entirely new business models and marketing channels can be opened up through the application of Web 3.0 principles, giving the brand an immense innovative edge in its respective industry," explains Sarah Schlagenhauf.

Blending tradition and avantgarde

The Crypto Vreneli is not only aligned with the value enhancement standards of traditional portfolios as an investment, but it also sets a trend. Buying a Crypto Vreneli signals open-mindedness, forward-thinking, and seriousness. It reflects a belief in the potential of a new and trendy technology while investing in an inflation-resistant asset - gold, a reliable anchor!

The launch of this new product was partly a response to the popularity of the Gold Vreneli, a cherished gift for newborns and godchildren in Switzerland for the past 126 years, and a highly sought-after investment product. It has been one of philoro's best-selling products for several years, with 100,000 copies sold across the philoro Group last year alone. The global demand for gold, particularly for smaller ounce denominations, increased by an impressive 18 percent last year alone. In Switzerland, the demand for gold surged by eleven percent to 48.7 tons in 2022, setting a new record since 2016, and this inspired Christian Brenner and his team.

A little history of the Gold Vreneli 

The Gold Vreneli – a Swiss classic present for a newborns, godchildren, collectors and supporters of solid precious metal culture. 

The Gold Vreneli, originally minted in Switzerland 126 years ago, was a controversial political issue when it was launched. The initial draft presented to the commission by Neuchâtel medalist Fritz Landry was met with opposition during the 1895 plenary session. The members of the commission, including the then Federal Councillor Walter Hauser, the Swiss numismatist Friedrich Imhoof-Blumer, the politician and architect Karl Emil Wild, and the two painters Léo-Paul Robert and Albert Anker, criticized the subject and condemned the image of the woman depicted on the plaque: Vreneli was too juvenile and naive, the mountain backdrop in front of which she posed was too massive, and the hair she wore loose was too frivolous. As a result, Landry had to braid the young woman's hair and remove her forelock. By the way, there are only twelve examples with forelocks to this day, and they are all owned by collectors; their value is estimated at up to 200,000 Swiss francs per piece.

In 1897, the first authorized gold Vreneli went into production and began an unprecedented triumphant march on the popularity scale of gifts and collectibles for young and old. Over the past century, the Gold Vreneli has proven to be a safe store of value, but has also secured an emotional place in the hearts of all Swiss people.

Media contact

Christian Brenner, CEO philoro Schweiz AG
[email protected]

Christian Iten, PR Manager philoro Schweiz AG
[email protected], +41 76 548 47 44

Sarah Schlagenhauf, CEO and Founder ArtDeal AG / Vivents

[email protected], +41 79 449 48 84

Melanie Guenthardt, Marketing Director ArtDeal AG / Vivents

[email protected], +41 78 754 37 80

Images for Download

About philoro SCHWEIZ AG

philoro SCHWEIZ AG was founded in 2017. The globally active precious metal trader is part of Philoro HOLDING GmbH, which was founded in Vienna in 2011, and is one of the leading private providers in the field of high-quality precious metal investments in Europe. The family-owned company operates with a team of around 220 employees and serves both, institutional and private investors via the Philoro online stores and at 16 locations in German-speaking countries (Switzerland: Wittenbach near St. Gallen and Zurich; Liechtenstein: Eschen) and with an office in Hong Kong and New York. Philoro services cover the entire spectrum of investment in precious metals. This includes the purchase, sale and storage of precious metals, the offer of precious metal subscriptions and personal advice for private and institutional investors. In addition to the highest service and security standards in the online store as well as in branch operations, Philoro stands for the highest quality standards in trading and sales, but also in the product quality of its gold holdings - from the certified, sustainable gold production according to LBMA (London Bullion Market Association) to the processing of the bars and coins. Philoro's quality management and service quality have received numerous awards - including from TÜV NORD and Focus Money.

About Vivents by ArtDeal AG

VIVENTS is the one-stop innovation company for Web3 brand experiences: creating apps, virtual shops, drops, NFT’s and NextGen creative services for tomorrow’s hybrid world. The App VIVENTS is a social marketplace for art, luxury goods and NFTs, matching todays and tomorrows most sought-after sellers and buyers. The soon to be launched second virtual, web and browser-based stage is currently being built. It will prolong the native App to a web-based application: The world’s first immersive luxury Metaverse “The Mall”, on www.vivents.com. These two platforms are two global novelties that redefine the online shopping experience for high-end art and luxury players and all luxury shoppers.

Weitere News