Zurück

Bedeutender Einzelhändler in der Edelmetallbranche stösst zur ASFCMP hinzu

philoro SCHWEIZ ist neu Mitglied der Schweizerischen Vereinigung der Edelmetallfabrikanten und -händler (ASFCMP). Damit ermöglicht philoro der Vereinigung einen zusätzlichen Wissens-Transfer aus der Sicht eines Einzelhändlers, der für die Lieferkette relevant ist.

24 Mai 2024
Schweiz

Neue Mitgliedschaft bei ASFCMP

«Wir freuen uns, mit unserer Mitgliedschaft eine zusätzliche Perspektive und weiteres Know-how aus dem Einzelhandel mit Edelmetallen in die Vereinigung der Schweizer Edelmetallfabrikanten und -händler einzubringen», sagt Christian Brenner, CEO von philoro SCHWEIZ.

«Die Mitgliedschaft von philoro ist eine wertvolle Ergänzung für unser Netzwerk mit wichtigen Playern der Schweizer Edelmetallindustrie», sagt Christoph Wild, Präsident der Schweizerischen Vereinigung der Edelmetallfabrikanten und -händler (ASFCMP).

«Wir freuen uns auf den Wissens-Austausch mit diesem bedeutenden Einzelhändler der Edelmetallbranche», so Wild.

Im DACH-Raum stark wachsender Edelmetallhändler

Die philoro SCHWEIZ AG ist ein Schweizer Edelmetallhändler mit Filialen in Wittenbach bei St. Gallen und in Zürich. Das Unternehmen ist Teil der philoro HOLDING GmbH und zählt zu den führenden privaten Anbietern im Bereich der qualitativ hochwertigen Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen hat mehr als eine Million Kunden, rund 300 Mitarbeitende und umfasst 17 Standorte im deutschsprachigen Raum sowie eine Niederlassung in New York. Zu den Kunden von philoro gehören Privatpersonen, Familienstiftungen, Vorsorgeeinrichtungen, Banken und andere institutionelle Anleger sowie Vermögensverwalter. Sie alle erhalten einen unkomplizierten Zugang zu Edelmetallen.

Verantwortung und Nachhaltigkeit beim Investment beginnt bei den Produzenten und nicht erst beim Konsumenten. «Wir bei philoro verkaufen ausschliesslich ethisch und ökologisch unbedenkliches Gold, das mindestens den Standards der London Bullion Market Association (LBMA) entspricht», sagt Christian Brenner, CEO von philoro SCHWEIZ. «Wir unterstützen hohe ethische, ökologische und soziale Standards. Das ist kein neuer Weg, es ist DER einzige Weg», erklärt Brenner.

Förderung der Entwicklung der Schweizer Edelmetallindustrie

ASFCMP ist der Dachverband der Schweizer Edelmetallindustrie. Die Vereinigung wurde 1978 gegründet und zählt heute 15 Unternehmen, die in der Verarbeitung und im Handel von Edelmetallen tätig sind. Über ihre Mitglieder vertritt die ASFCMP ca. 75 Prozent des in der Schweiz geschmolzenen und raffinierten Edelmetallvolumens, davon ca. 90 Prozent Gold. Zur Mission der Vereinigung gehören die Förderung der Entwicklung der Schweizer Edelmetallindustrie und die Aufwertung der wichtigen Rolle, die sie in unserer Wirtschaft spielt. Die Vereinigung vertritt die Interessen der Mitglieder gegenüber Öffentlichkeit, Politik und nationalen sowie internationalen Regulierungsbehörden. Hinzu kommt die Unterstützung und Verteidigung der Initiativen der Edelmetallindustrie in Bezug auf ethische, wirtschaftliche, ökologische, soziale, technologische und menschliche Aspekte. Zur Aufgabe der Vereinigung gehört darüber hinaus die Zusammenarbeit als anerkannter Verhandlungspartner der Edelmetallindustrie mit den Medien, der akademischen Welt und anderen Fachorganisationen, um einen konstruktiven und transparenten Dialog mit allen betroffenen Akteuren zu führen.

Über philoro SCHWEIZ AG

Die philoro SCHWEIZ AG wurde 2017 gegründet. Der europaweit agierende Edelmetallhändler ist Teil der 2011 in Wien gegründeten philoro HOLDING GmbH und zählt zu den führenden privaten Anbietern im Bereich der qualitativ hochwertigen Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen hat mehr als eine Million Kunden, rund 300 Mitarbeitende und umfasst 17 Standorte im deutschsprachigen Raum sowie eine Niederlassung in New York. Die Filialen in der Schweiz befinden sich in Wittenbach bei St. Gallen und in Zürich nahe der Bahnhofstrasse. Eine Liechtensteiner Filiale gibt es in Eschen. Die philoro-Dienstleistungen umfassen das gesamte Spektrum der Veranlagung in Edelmetalle. Dazu gehören der An- und Verkauf sowie die Lagerung von Edelmetallmetallen, das Angebot von Edelmetall-Abos und die persönliche Beratung für private und institutionelle Anleger. Neben höchsten Service- und Sicherheitsstandards im Online-Shop ebenso wie im Filialbetrieb steht philoro für höchste Qualitätsansprüche im Handel und Vertrieb, aber auch bei der Produktqualität seiner Goldbestände – von der zertifizierten, nachhaltigen Goldproduktion gemäss LBMA (London Bullion Market Association) bis zur Verarbeitung der Barren und Münzen. Qualitätsmanagement und Servicequalität von Philoro sind vielfach ausgezeichnet – u.a. von TÜV NORD und Focus Money.

Über die Schweizerische Vereinigung Edelmetallfabrikanten und -händler, ASFCMP

Die Schweizerische Vereinigung Edelmetallfabrikanten und -händler wurde 1978 gegründet und zählt heute 15 Unternehmen, die in der Verarbeitung und im Handel von Edelmetallen tätig sind. Über ihre 13 Mitglieder vertritt die ASFCMP ca. 75 % des in der Schweiz geschmolzenen und raffinierten Edelmetallvolumens, davon ca. 90 % Gold, und bietet mehr als 1500 direkte und mehr als 1000 indirekte Arbeitsplätze in der Schweiz. Die Schweizer Edelmetallindustrie hält die Richtlinien der London Bullion Market Association (LBMA), die als weltweit führende Autorität für Edelmetalle gilt, ein und setzt die OECD-Leitsätze für die verantwortungsvolle Beschaffung von Materialien aus Konflikt- oder Hochrisikogebieten um. Auf Bundesebene unterstehen die Mitgliedsfirmen dem Geldwäschereigesetz (GwG) und der Edelmetallkontrolle, die der Eidgenössischen Zollverwaltung angegliedert ist.

Vorherige
Die goldene Stunde: Puck mit einzigartigen Benefits begeistert Eishockey-Fans
Nächste
Bedeutender Einzelhändler in der Edelmetallbranche stösst zur ASFCMP hinzu